Bürgerrechtsentlassung

Aus einem Bürgerrecht wird nur entlassen, wer ein anderes Bürgerrecht gleicher Stufe oder dessen feste Zusicherung besitzt und nicht im Gebiet des Gemeinwesens (Gemeinde/Kanton/Schweiz) wohnt, dessen Bürgerrecht er aufgeben will.

Entlassung aus dem Schaffhauser Gemeinde- oder Kantonsbürgerrecht 

Entlassungsgesuche sind beim Amt für Justiz und Gemeinden, Mühlentalstrasse 105, 8200 Schaffhausen, einzureichen unter Beilage einer Wohnsitzbescheinigung sowie einer Kopie der Identitätskarte.

Entlassung aus dem Schweizer Bürgerrecht

Gesuche um Entlassung aus dem Schweizer Bürgerrecht sind über die zuständige schweizerische Vertretung im Ausland einzureichen. Die Verfahren werden vom Staatssekretariat für Migration geführt.