Pierre-Philippe Hofmann - Portrait of a Landscape Verschiedenes
17. März 2019
Ab 1. März 2019 wird zum ersten Mal das grosse Schweiz-Projekt “Portrait of a Landscape“ des Chretzeturm-Stipendiaten Pierre-Philippe Hofmann im öffentlichen Raum präsentiert. Der Künstler begann 2012 während eines Chretzeturm-Aufenthalts sein Recherche-Projekt der Schweiz.

Er erwanderte die Schweiz und fertigte eine grosse Zahl von Videostandbildern. Entstanden ist ein Schweiz-Panorama in insgesamt 2700 Kurzvideos, die auf 72 Bildschirmen präsentiert werden. Das Kunstschaufenster bietet einen Einblick in das grosse Projekt und zeigt zwei Grossfotografien mit je 72 Videostills, die Minute 2 und 3 in seiner Videoinstallation bilden. Die Videostandbilder “Portrait of a Landscape“ sind bis Mai 2019 im Kunstschaufenster ausgestellt.


Nächstes Jahr wird ein Buch zum Projekt veröffentlicht. Hierfür sucht der Künstler Personen, die Geschichten, Beobachtungen und persönliche Erfahrungen über die Aufnahmeorte schildern. Falls Sie den einen oder anderen Aufnahmeort erkennen und dazu gerne eine Geschichte erzählen wollen, können Sie sich direkt an den Künstler wenden. Entweder Sie schreiben ihm an die Künstlerresidenz Chretzeturm Adresse (Bim Chretzeturm 1, CH-8260 Stein am Rhein) oder per Mail: pphofmann@gmail.com


Die Videoinstallation “Portrait of a Landscape“ ist bis 31. März im Kunstraum Kreuzlingen zu sehen.


Pierre-Philippe Hofmann, 1976 geboren, ist ein bildender Künstler aus Brüssel mit Schweizer Wurzeln, der seit seinem Kunststudium u.a. an der Ecole de Recherche Graphique, Brüssel, in den Medien Fotografie und Video arbeitet. Der Künstler ist Januar - März 2019 Chretzeturm-Stipendiat in Stein am Rhein.
LokalitätKunstschaufenster Kulturhaus
Oberstadt 7
8260 Stein am Rhein
OrganisatorKünstlerresidenz Chretzeturm
Organisator/Kontaktwww.chretzeturm.ch
Notizzettel druckenTermin exportierenzurück