Lesung Schweizer Literaturpreise 2019: Anna Ruchat & Christina ViraghVerschiedenes
27. März 2019
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Mit Anna Ruchat und Christina Viragh lesen gleich zwei Schweizer Literaturpreisträgerinnen im Museum Lindwurm.

Anna Ruchat wird für ihren Erzählband «Gli anni di Nettuno sulla terra» (2018) mit dem Schweizer Literaturpreis 2019 ausgezeichnet.
Das Buch setzt sich aus zwölf Kurzgeschichten zusammen, eine für jeden Monat des Jahres. Die Geschichten spielen zwischen 1970 und 2000. Die Autorin fängt in wenigen Seiten Lebensschicksale ein und lässt versteckte oder offenkundige Zusammenhänge mit historischen und globalen Ereignissen erkennen. Die raffinierte Genauigkeit ist eine grosse Gabe des Schreibens von Ruchat, die auch Lyrikerin und Übersetzerin ist.

Die ungarisch-schweizerische Autorin und Übersetzerin Christina Viragh erhält für ihren Roman «Eine dieser Nächte» (2018) den Schweizer Literaturpreis 2019.
Der Roman handelt von einer Nacht im Flugzeug und der Macht des Erzählens. Der Amerikaner Bill berichtet mit dröhnender Stimme aus seinem Leben und nicht nur die Sitznachbarin Emma, sondern auch andere Passagiere sind gezwungen, zuzuhören. Trotz ihrer anfänglichen Widerstände werden aber alle vom Sog der Geschichten erfasst, wobei eigene Geschichten und Fantasien wachgerufen werden. Die zwölf Stunden dieser Flugnacht entwickeln einen gefährlichen Reiz – und bekommen nicht allen gleich gut.

Moderation: Martina Kuoni
Sprecherin: Noëmi Gradwohl
Veranstalter: Bundesamt für Kultur und Museum Lindwurm

Anmeldung erwünscht unter:
info@museum-lindwurm.ch
Tel. + 41 (0)52 741 25 12
LokalitätMuseum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein
OrganisatorBundesamt für Kultur und Museum Lindwurm
Organisator/Kontakthttps://lindwurm-lesereihe.ch/
Notizzettel druckenTermin exportierenzurück