Führungen - Bodensee und Rhein. Tourismuswerbung über Grenzen 1890-1950Verschiedenes
15. Juni 2019
14:30 Uhr - 15:30 Uhr
Wussten Sie, dass die ersten Prospekte für das Bodensee und Rhein-Gebiet um 1900 erschienen? Oder, dass für den Bodensee sogar auf den Kreuzfahrtschiffen der Hamburg-Amerika-Linie Werbung gemacht wurde? Wussten Sie, dass am Bodensee noch um 1887 fünf verschiedene Uhrzeiten galten? Oder, dass bereits in den 1920er Jahren für Segeln und Wassersport geworben wurde?

Diese Fragen werden u.a. während der Führung durch die aktuelle Sonderausstellung “Bodensee und Rhein. Tourismuswerbung über Grenzen 1890-1950“ beantwortet.

Die Ausstellung “Bodensee und Rhein. Tourismuswerbung über Grenzen 1890-1950“ vereint erstmals eine Vielzahl an Prospekten, die zwischen 1904 und 1939 als Werbemittel über Grenzen entstanden sind. Ausgestellt sind zum Beispiel die allerersten Bodensee-Prospekte mit Künstleraquarellen oder die frühesten illustrierten Fahrplanprospekte der Untersee und Rhein-Dampfschifffahrt, frühe Plakate, Fremdenzeitungen und vieles mehr.

Durch die öffentliche Themenführung werden spannende Bezüge zwischen den Objekten hergestellt und der unglaubliche Ideenreichtum der beginnenden Fremdenverkehrszeit am Bodensee aufgezeigt.

Eintritt plus 5 chf/€ pro Person / Führungsbeitrag
Kinder in Begleitung Erwachsener: Führung und Eintritt frei

Anmeldung möglich unter:
info@museum-lindwurm.ch
Tel.+ 41 (0)52 741 25 12
LokalitätMuseum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein
OrganisatorMuseum Lindwurm
Organisator/Kontakthttps://www.museum-lindwurm.ch/de/
Notizzettel druckenTermin exportierenzurück