Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe im Kanton Schaffhausen

Die anhaltende Trockenheit hat im Kanton Schaffhausen wie in anderen Teilen der Schweiz die Brandgefahr deutlich erhöht. Aufgrund der Lagebeurteilung der Kantona-len Führungsorganisation wurde die Waldbrand-Gefahrenstufe auf «gross» (Gefahren-stufe 4) angepasst. Der Regierungsrat hat ein generelles Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe beschlossen. Dieses tritt sofort in Kraft. Das Abbrennen von Feuerwerk im Wald und in Waldesnähe ist ebenfalls verboten. Auf ein generelles Feuerwerksverbot wird verzichtet.

20180725_Medienmitteilung  [PDF, 126 KB]


Meldung druckenText versendenFenster schliessen